Kurse / Ausbildungen  >  SpassSport/Obedience
SpassSport / Obedience

Was ist Rally Obedience?

Rally Obedience ist noch eine ganz junge Hundesportart. Erst Ende der 1990er Jahre wurde sie in den USA entwickelt. Seit diesem Jahr ist Rally Obedience in der Schweiz bei der TKAMO integriert.

Bei Rally Obedience geht es darum, mit dem Hund einen Parcours zu absolvieren, aber nicht mit Agilityhindernissen, sondern mit „Gehorsamkeitsübungen“. Schilder mit Richtungsanweisungen wie „nach rechts“, „nach links“, „360° links“ etc. weisen dem Hundehalter den Weg, auf welchem es ca. 15 20 Übungen (aus einer Auswahl von insgesamt 47 Übungen) zu absolvieren gilt.

Einerseits geht es darum, möglichst sauber und fehlerfrei den Parcours zu absolvieren, andererseits geht das ganze auf Zeit. Aber wie beim Agility geht Präzision vor Tempo!

Verschiedene Klassen ermöglichen einen leichten Einstieg, so dass diese Sportart allen Interessierten offen steht.

Rally Obedience birgt einen hohen Spassfaktor und die Hunde lernen spielerisch die Übungen, welche man auch im Alltag brauchen kann.

Die Übungen sind an Wettbewerben allesamt auf Schildern notiert. Das heisst: Nach dem Start bewegen sich Hundeführer und Hund von Schild zu Schild und bewältigen den Parcours vollkommen autonom. Die einzelnen Übungen entsprechen gemäss Reglement «den gängigsten Hundesportarten der Schweiz». So werden unter anderem die Positionen «Sitz», «Platz» und «Steh» in diversen Varianten geprüft; das Tragen oder Bringen eines Gegenstandes; das Überqueren einer Hürde und anderes mehr. Beim «Rally Obedience» besteht die Schwierigkeit darin, den Hund während der ganzen Abfolge freudig bei Laune zu halten. Der stimmlichen Motivation sind keine Grenzen gesetzt sind. Trotz Präzision steht der Spass bei Hund und Hundeführer an erster Stelle.





Was ist SpassSport?

Der Name ist Inhalt. SpassSport ist eine Breitensportbewegung, bei der die Plauschhündeler auf ein Ziel hin arbeiten können, ohne die Präzision und das Tempo von andern Disziplinen im Hundesport erreichen zu müssen. Vielmehr geht es darum, den Hund auf feine Art führen und ihn Aufgaben lernen zu lassen. Auch hier steht der Spass an erster Stelle – deshalb SpassSport.





SpassSport / Obedience Kurs
Kursdaten Kursort Plätze Anzahl Lektionen Kosten Kursanmeldung
Kursleitung Franziska Rettenhaber
immer Montag, von 1800 bis 1900 Uhr (ausgenommen offizielle Feiertage)
Trainingsplatz Adetswil Noch freie Plätze vorhanden 10er-Abo CHF 320.– Klicken Sie bitte hier, um sich für diesen Kurs anzumelden